hof-im-schulgarten

Freiräume für neue Ideen

Der Hof im Schulgarten ist ein Ort, an dem wir Menschen und ihren Unternehmen Freiräume und Unterstützung anbieten, für entspanntes Lernen und die Entwicklung neuer Ideen.

Seit 2007 bietet unsere IPSUM-Akademie hier auch die erfolgreichen IPSUM-Trainingskonzepte mit Pferden unter dem Leitmotiv „Logik und Intuition verbinden" an.

Zwei Seminarräume für Gruppen bis zu 30 Personen, der Stall für die Seminar-Pferde, ein großer Außenbereich und eine offene Halle für praktische Übungen mit den Pferden bei jedem Wetter bilden eine emotionale und zugleich konzentrierte Arbeitsumgebung, in der sich Kunden und Gäste schnell entspannen und auf ihre Entwicklungsthemen einlassen und nachhaltige neue Lernerfahrungen sammeln können.

Der Hof wurde in den 70er und 80er Jahren auf dem Gartengelände der ehemaligen Dorfschule erbaut, weshalb wir ihm den Namen "Hof im Schulgarten" gegeben haben – ein Brückenschlag zu seiner heutigen Bestimmung als Ort der Inspiration, des Lernens, Austauschens und der Begegnung zwischen interessierten Menschen untereinander und mit noblen Pferden.