pferde

Von und mit noblen Pferden lernen

Bei vielen Trainings werden Rollenspiele verwendet, um etwas zu üben. Wir möchten nicht, dass Sie eine Rolle spielen – wir möchten, dass Sie einfach Sie selbst sind!

Um dies zu erreichen, setzen wir unsere Pferde als Co-Trainer ein: denn Pferde reagieren auf Ihr Verhalten wie ein Persönlichkeitsspiegel – unmittelbar, ehrlich und frei von Vorurteilen und sozialer Erwünschtheit. Sie werden Emotionen bei Ihnen wecken und Sie als ganze Persönlichkeit fordern.

Diese pferdegestützten Übungen ermöglichen Ihnen wie ein „Türöffner" Zugang zu Ihren eigenen Stärken und Ihren Potenzialen. Auf diesen Einsichten und Erkenntnissen bauen wir dann die weitere Arbeit hin zu Ihren Zielen auf: authentisch führen, gemeinsam besser werden, klar kommunizieren und begeistern, neue Ideen auf den Weg bringen, ...

Ihre Trainingspartner auf dem Hof im Schulgarten

Birgit Vock-Wannewitz-2„Seit meinem ersten Kontakt mit Friesen im Jahre 1998 bin ich fasziniert von der Menschenbezogenheit und dem noblen Charakter der Barockpferderassen. Der Effekt der Pferde auf meine Teilnehmer ist so kraftvoll und nachhaltig, dass ich seit 2001 mit der IPSUM – Akademie viele Menschen erfolgreich unterstütze – z.B. in ihrem Führungsverhalten, bei der beruflichen Neuorientierung oder in der Entwicklung ihrer Teams."

Marcus Vock-1„Ich gehe an berufliche Themen eher rational heran. Seit ich mich – zunächst in der Freizeit – mit Pferden intensiv beschäftige, stelle ich allerdings fest, dass auch Pferde in ihrem Verhalten rational sind, verbunden mit einer im Vergleich mit Menschen viel höheren Sensibilität und Wahrnehmungsfähigkeit für Emotionen und Details. Mit diesen Überlebenskompetenzen der Pferde öffnen wir unseren Kunden den Blick für ihre eigenen Stärken und auf neue, erfolgversprechende Lösungen."

Ihre „Co-Trainer" sind durch und für den Umgang mit Menschen ausgebildet und verbringen ihre „Freizeit" artgerecht in Gesellschaft miteinander auf der Weide.